D E
sch wa nk hal le
x

POLIANA LIMA

›HUECO‹

Baila España 2020

DO 29. + FR 30.10.
20:30 Uhr 

Dauer 60 Min

›› zum Online-TICKET
›› Weitere Infos zu Ihrem Besuch

Was ist dir heilig? Einer Tänzerin und Choreografin sicher der Körper, der Tanz. In ihrem Solo HUECO begibt sich die Choreografin und Tänzerin Poliana Lima in eine bewegend offenherzige Selbstbefragung und huldigt den Tanz als künstlerisches Ausdrucksmittel. In der Interaktion von Bewegung und Live-Musik entsteht eine getanzte Erkundung und Akzeptanz des Hier und Jetzt. Eine Reise durch die Facetten und Widersprüchlichkeiten des menschlichen Daseins, eine Art zeitgenössisches Ritual. Mit ihrer starken Präsenz gewährt Poliana Lima einen unverstellten Blick, ohne Erwartung, sondern im Vertrauen auf den gegenwärtigen Ist-Zustand und Ausdruck des Körpers. Im Transitbereich der stetigen Veränderung entfaltet sich das tanzende Selbst und besticht in seiner unmittelbaren Direktheit.

Poliana Lima ist Choreografin, Tänzerin und unterrichtet Tanz in Madrid. Sie absolvierte eine Ausbildung in klassischem Ballett und zeitgenössischem Tanz in Sao Paulo. Tanz ist für sie ein Medium, um über den menschlichen Zustand und das Geheimnis unserer Existenz zu sprechen. 2011 schuf sie ihr erstes Kurzstück Palo En La Rueda. Es folgte eine mehrjährige Zusammenarbeit mit dem litauischen Choreografen Ugne Dievaityte. Als assoziierte Künstlerin am Centro Conde Duque de Madrid, brachte sie ebendort ihr neuestes Stück Aquí, Siempre zur Uraufführung.

CREDITS
Konzept und Choreographie: Poliana Lima Chroreographische Assistenz: Lucas Condró Tanz: Poliana Lima Musik: Vidal Licht: Pablo R. Seoane

Im Rahmen von BAILA ESPAÑA 2020 – Festival für zeitgenössische Tanzkunst aus Spanien | 27. bis 31. Oktober
Präsentiert und veranstaltet vom Instituto Cervantes Bremen und steptext dance project in Zusammenarbeit mit der Kulturabteilung der spanischen Botschaft in Berlin, der Waldemar Koch Stiftung und dem Instituto Cervantes Madrid und unterstützt von FIVER.

TICKETS
18 EURO / 10 EURO ermäßigt. Bremen Pass 3 EURO. Keine weiteren Ermäßigungen. Online zzgl. 1 EURO Gebühr.