D E
sch wa nk hal le
x

ONLINE im Rahmen des UTOPIA Filmfestivals

›WALKING:HOLDING‹ DER FILM

Ein Film von Rosana Cade, Claire Nolan & Charlie Cauchi
(In englischer Originalfassung)

Filmscreening online DO 26.- SO 29.11.
›› Bitte fordern Sie die kostenlosen Zugangsdaten unter online@schwankhalle.de an. Eine Email ohne Text genügt – Sie erhalten eine automatische Antwort.

Wie fühlt es sich an, Hand in Hand mit einer fremden Person durch die Straßen zu spazieren? Wie sieht die Stadt aus der Perspektive anderer aus? Der Dokumentarfilm ›Walking:Holding‹ der Glasgower Künstlerin Rosana Cade beschäftigt sich aus queerer Perspektive mit Identität, Nähe und Sichtbarkeit im öffentlichen Raum. Grundlage dafür ist die gleichnamige Stadtraum-Performance, die Rosana Cade in vielen internationalen Großstädten und 2018 auf Einladung der Schwankhalle auch in Bremen realisierte.

 

›Who has the freedom to be intimate in public?
Who do we deem as ›untouchable‹?
When is touch a political statement?‹

Rosana Cade

›Who has the freedom to be intimate in public? Who do we deem as ›untouchable‹? When is touch a political statement?‹
Rosana Cade