D E
sch wa nk hal le
x

Doris Uhlich

Every Body Electric (Small Version)

Tanz

Tickets

DO 16.5. + FR 17.5. / 20 Uhr
Dauer 70 min
MI 15.5. 18 - 20 Uhr Inklusiver Tanzworkshop mit Doris Uhlich
DO 16.5. anschließend Publikumsgespräch
FR 17.5. anschließend Late Night Tips (Rolli-friendly!)

TICKETS
Solidarisches Preissystem 14 / 10 / 7 EURO, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre 5 EURO, Bremen Pass 3 EURO. Keine weiteren Ermäßigungen.
Tel 0421 520 80 70 oder ticket@schwankhalle.de. Abendkasse ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Das Trio ›Every Body Electric‹ entstand in Zusammenarbeit mit Performer*innen mit körperlicher Behinderung. Es ist eine schlichte, aber radikale Einladung mit Hilfe des Tanzes Potenziale zu erforschen und sichtbar zu machen. Welche Möglichkeiten eröffnen sich, wenn Maschinen – wie Rollstühle, Prothesen, Krücken – als Körpererweiterung begriffen werden? Welche persönlichen und gemeinschaftlichen Energietanzformen ergeben sich aus den in den Körpern und ihren Erweiterungen angelegten Rhythmen, Dynamiken, Beats und Körpereigenschaften?

CREDITS
CHOREOGRAPHIE   Doris Uhlich
DRAMATURGIE   Elisabeth Schack
PERFORMANCE   Adil Embaby, Thomas Richter, Vera Rosner Nógel
SOUND   Boris Kopeinig
LICHT & RAUM   Gerald Pappenberger
KOSTÜM   Zarah Brandl
FEEDBACK   Yoshie Maruoka, Theresa Rauter
PRODUKTIONSLEITUNG   Marijeta Karlovic Graf & Margot Wehinger
INTERNATIONAL DISTRIBUTION   Something Great, www.somethinggreat.de

Eine Veranstaltung in Kooperation mit tanz_bar bremen im Rahmen von eigenARTig – Tanz für alle, gefördert von Aktion Mensch. Gastspiel gefördert von DANCE ON TOUR Austria – Ein Kooperationsprojekt des Tanzquartier Wien und des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres.
Koproduktion: Tanzquartier Wien, Schauspiel Leipzig und insert (Theaterverein).
Mit Unterstützung der Kulturabteilung der Stadt Wien.