D E
sch wa nk hal le
x

The Jukebox Thing

Eintritt frei

Es gab eine Zeit, in der man Musik noch anfassen konnte. Um nicht zu sagen: musste. In der nicht tausende von Tracks in eine Hosentasche, sondern nur ein paar wenige Scheiben in eine Art klingenden Schrank hinein passten. Aus dieser Zeit stammt unsere Jukebox, ein hübscher und seltsamer Apparat, dessen stures Eigenleben jede*n DJ zur Verzweiflung bringt. Für unseren Themenschwerpunkt ›Über die Dinge‹ haben wir dieses Schätzchen wieder angekarrt. Im Anschluss an die Nachmittagsvorstellungen an den Wochenenden laden wir Bremer Künstler*innen und Vinylnerds ein, ihre gehüteten 7“-nSammlungen bei Kaffee, Kuchen, Sekt und anderen Erfrischungsgetränken im Foyer der Schwankhalle zum Besten zu geben.

SA 19.1. / 17 Uhr mit Jonte
Im Anschluss an Eva Meyer-Keller ›Some Significance‹

SO 3.2. / 17 Uhr mit Eva Garthe
im Anschluss an Colette Sadler ›We Are The Monsters‹

SO 10.2. / 17 Uhr mit Jan van Hasselt
Im Anschluss an Clément Layes ›Allege‹