D E
sch wa nk hal le
x

Die Erde ist rund. Ein Lese-Film-Nachdenkprojekt

Ferienworkshop entfällt

Ab dem 13.3. bis 26.3.2020 wird der Spielbetrieb in der Schwankhalle zwecks Eindämmung des Coronavirus eingestellt. Mehr Info

MO 6. – DO 9.4. / 10 – 17 Uhr

mit Tim Schomacker (Radiomacher und Musiker) und Roland Siegwald (Theaterpädagoge und Performer)

Am Anfang des Projekts steht eine Erzählung. Und dann werden aus der Erzählung Bilder im Kopf, auf Papier, ein Comic, schließlich ein Film. Die jungen Filmemacher*innen erfahren, wie mit einfachsten Mitteln ein Film entsteht. Sie finden ihre eigenen Zugänge zum Filmemachen, Alltagsgegenstände spielen die Hauptrolle, das tägliche Umfeld wird zum Filmset. Kindergeschichte trifft auf Avantgardefilm, Pappe trifft auf Smartphone. Viel Platz bleibt für alle Gedanken und Fragen, die auf dem Weg entstehen – denn Filme machen heißt Pläne machen, und beim Pläne machen fängt das Nachdenken über die Welt an.

Kontakt und Anmeldung bis 30.3.: wirgehendajetztrein@schwankhalle.de, 0421–520 80 732

Bündnispartnerinnen: Ganztagsgrundschule am Buntentorsteinweg, Schwankhalle, Wilhelm Wagenfeld Stiftung.

Gefördert durch das Projekt ›Jugend ins Zentrum‹ der Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V. im Rahmen des Programms ›Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung‹ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

JiZ_RadioDerDinge_Logozeile_web