D E
sch wa nk hal le
x

Britt Hatzius

›The Users, in Lockdown‹

Live-Stream

FR 1.5. – SO 3.5. / 19 Uhr

Veranstaltung findet als Livestream statt
Der Stream startet jeweils um 19 Uhr hier: theusers.live

In einem Video-Livestream trifft das Publikum auf eine Gruppe von Kindern der ›Generation Touchscreen‹, jede*r an einem anderen Ort. Die Kinder sind in die Bildschirme ihrer Computer, Smartphones und Tablets vertieft. Das Publikum wiederum schaut ihnen vom eigenen Bildschirm aus zu und ermöglicht so über die jeweils eigenen Bildschirme gleichsam den Eintritt, den Blick auf die scheinbare Bühne. Auf der Bühne des Livestreams werden die Kinder zu Mediator*innen zwischen einem ›Anderswo‹ virtueller Welten und unserer eigenen Vorstellungskraft. Die so entstehenden wechselseitigen Perspektiven stellen womöglich nicht nur unsere eigenen medialen Gewohnheiten in Frage, sondern insbesondere unser gegenwärtiges Vertrauen in das digitale Zusammenkommen.

Nach ›Blind Cinema‹ (2017) ist dieses Projekt die zweite Kooperation von Britt Hatzius mit der Grundschule am Buntentorsteinweg.

Konzeption/ Regie: Britt Hatzius
Künstlerische Beratung: Darren O’Donnell
Dramaturgie: Charlotte Arens
Technische Leitung: Holger Heissmeyer
Künstlerische Produktion: Katja Timmerberg
Produktion: Alice Fleming

Das Projekt ist Teil des Kulturprogramms von Kanadas Gastlandauftritt bei der Frankfurter Buchmesse 2020. Es wird unterstützt durch das Canada Council for the Arts und die Regierung von Kanada. Gefördert wurde das Projekt ebenfalls vom Landesverband Freie Tanz- und Theaterschaffende Baden-Württemberg e.V. und dem Fonds Darstellende Künste.