D E
sch wa nk hal le
x

Katrin Bretschneider & Doris Weinberger

ANTZ!

Lecture Performance

Tickets

Premiere
FR 8.6. 20 Uhr *ausverkauft - ev. Restkarten an der Abendkasse*
SA 9.6. 20 Uhr + SO 10.6 19 Uhr

SA 9.6. anschl. Publikumsgespräch

Solidarisches Preissystem
14 / 10 / 7 EURO; 3 EURO Bremen Pass. Keine weiteren Ermäßigungen.
Tickethotline 520 80 70 oder ticket@schwankhalle.de. Abendkasse ab 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Hinweis
Wegen der geringen Plätze wird eine Reservierung dringend empfohlen!

Inspiriert von einem Buch über ›Ameisengesellschaften‹ begeben sich Katrin Bretschneider und Doris Weinberger auf die Suche nach den Gemeinsamkeiten von Menschen und Ameisen. Sie  stoßen dabei auf Begriffe wie kollektive Intelligenz, sich selbst organisierende Gemeinschaften oder den berühmten Ameisen-Algorithmus. Immer wieder geht es dabei um das Verhältnis von Ich und Wir, von Individuum und Gesellschaft. Wie wurden Ameisen vom Menschen im Verlauf der Geschichte dargestellt und wie haben wir uns diese Darstellungen als Modelle für unser menschliches Zusammenleben angeeignet? Mit den utopischen Kräften von Kunst und Wissenschaft projizieren sie in ihrer Lecture Performance Fiktionen und Halbwissen und setzen sich selbst und das Publikum in Beziehung zu Ameisen. Sie stellen Fragen an die Vergangenheit, Gegenwart und  Zukunft: Schwarm, System, Staat -  Wann und warum gelten Ameisen uns als Ideal und wann als Schreckgespenst?

Hinweis: die Aufführungen werden für die interne Dokumentation aufgezeichnet.

Credits
VON UND MIT  Katrin Bretschneider und Doris Weinberger

Gefördert durch den Senator für Kultur Bremen 
Eine Koproduktion der Schwankhalle