D E
sch wa nk hal le
x

KALEO SANSAA & RAWDIA

Doppelkonzert

DO 9.12. / 20 Uhr

#musik

TICKETS ››

Weil sie in keine Schublade passt, hat Kaleo Sansaa selbst Worte erfunden, um ihren einzigartigen ›Sun-Drunk-Sound‹ zu beschreiben. Ihr 2021 erschienenes Debütalbum heißt ›Solarbased Kwing‹ – mit ›Solarbased‹ würdigt sie die Sonne als energetischen Bezugspunkt und mit ›Kwing‹, einer Wortschöpfung aus Queen und King, macht Kaleo deutlich, dass sie wenig von den Grenzen binärer Geschlechterkategorien hält. Ihre Songs erzählen von Selbstermächtigung, Heilung von Traumata und radikaler Selbstliebe. In ›Big Boy‹ thematisiert sie die Diskriminierung weiblicher Wut, die sie selbst als Kraftquelle versteht und übt mit ›Eat‹ saftige Kritik an Blackfishing und kultureller Aneignung. Ihre Mantra-artigen Flows und preschenden Rap-Passagen kontrastiert sie dabei mit einer kraftvollen Gesangstimme, die sie von hauchzart bis wütend und düster einzusetzen weiß.

Kaleo Sansaa auf…
Instagram   YouTube   Spotify 

 

Alle wollen wissen: Wer ist das Girl mit den lila Haaren? Die Hamburger Künstlerin Rawdia tanzt schon auf Bühnen, seit sie acht Jahre alt ist. In Eigenregie tourte sie durch ganz Europa von Tanzbattle zu Tanzbattle und von Workshop zu Workshop, um sich ihren Platz im Business zu erarbeiten. Im Voguing entdeckte Rawdia ihre starke feminine Energie und ihre Liebe zur Ballroom Culture. Durch ihr leidenschaftliches Engagement in der Szene erarbeitete sie sich sogar den Titel als ›Princess‹ im ›Kiki House of Twinkle‹. Inspiriert durch ihre kolumbianischen Wurzeln lässt Rawdia in ihren Songs die Grenzen von Hip Hop, Merengue und elektronischer Musik links liegen und rappt mit unmissverständlicher Attitude über sexuelle Selbstbestimmung, Unabhängigkeit, und darüber, die eigenen Wünsche selbstbewusst zu erfüllen. Rawdias Songs werden aktuell von Zillin Muzik produziert, der schon mit Künstler*innen wie Ayo, Danergy, Haiyti und Joey Bargeld arbeitete.

Rawdia auf…
Instagram  YouTube  Spotify

TICKETS
Keine Reservierungen. Tickets online und bei allen Nordwest-Ticket Vorverkaufsstellen erhältlich. Restkarten  ab eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse.
›› ONLINE TICKETS BESTELLEN
Preise
12 EURO, Bremen Pass 3 EURO. Keine weiteren Ermäßigungen. Online-Tickets zzgl. 1 EURO Gebühr.

Aufgrund der aktuellen Inzidenzwerte in Bremen gilt ab dem 1.12.2021 bei allen Veranstaltungen der Schwankhalle die 2G-Regel (›geimpft – genesen‹). Ausnahmen werden entsprechend gekennzeichnet. Mehr Infos ››