D E
sch wa nk hal le
x

PETRA SERHAL

›SUSPENDED BETWEEN THE SECOND AND THE THIRD KISS‹

Tanz

#tanzbremen #drinnen

FR 16.- SO 18.7. / 19.30 Uhr

TICKETS ››

In ›Suspended Between the Second and the Third Kiss‹ beschäftigt sich die in Beirut lebende Künstlerin Petra Serhal mit individuellen und kollektiven köperlichen Erfahrungen zwischen Intimität und Kontrolle. Die Choreografie untersucht die Machtverhältnisse in intimen Beziehungen und im Tanz, indem sie körperliche Grenzen durch Bewegung und Sound auslotet. Ihr Duett ermöglicht neue räumliche und akustische Erfahrungen, die uns in die Lage versetzen, unsere eigene Wahrnehmung zu hinterfragen: Was sehen und hören wir? Wie reagieren wir darauf? Wie setzen wir uns in Beziehung? Und was können wir aushalten?

Petra Serhal ist eine Künstlerin, die im Bereich Live-Art und Choreographie arbeitet. Ihre Arbeit speist sich aus ihrer fortlaufenden Forschung über den Erfahrungsaspekt in der Performance und die Rolle des Publikums in der performativen und choreografierten Erfahrung. In ihren Arbeiten beschäftigt sie sich häufig mit Sprache und Sound in Bezug auf Bewegung und Raum, Körper als Archiv, Fragmentierung, Abwesenheit, physische Gewalt und Verkörperung. Serhal erhielt ihren MA Body in Performance am Trinity Laban Conservatoire of Music and Dance, London (2015). Zu ihren jüngsten Arbeiten gehören: LIVE/laiv/, Adagio, Toyota89, Overlooking & Panoramic, and No Blood Included.

CREDITS
CHOREOGRAPHIE & PRODUKTION. Petra Serhal
CO-PRODUKTION  Sasha Ussef
TECHNISCHE LEITUNG UND LICHTDESIGN  Gregor Knüppel
PERFORMANCE  Petra Serhal,  Martin Angiuli
MITARBEIT DRAMATURGIE  Margrit Sengebusch
TON  Fadi Tabbal (Tunefork-Studios)
ASSISTENZ CHOREOGRAPHIE  Elisabetta Gareri
ASSISTENZ TECHNIK  Daniel Al Choueiry
KOORDINATION VOR ORT (Bremen)  Malin Bassner
KUBUS/KONSTRUKTION&BAU  Damj Design (Beirut) und bras (Bremen)
KOSTÜME  Bshara Atallah
VISUAL DESIGN  David Habchy

Gefördert vom Internationalen Koproduktionsfonds des Goethe-Instituts, vom Arabischen Fonds für Kunst und Kultur (AFAC) und Fanak Fonds. Mit freundlicher Unterstützung der Schwankhalle. Partner: Hammana Artist House (Libanon), Institut Français (Libanon), Amalgam (Beirut)

Serhal_Suspended_Logos

 

TICKETS
Keine Reservierungen. Tickets online und bei allen Nordwest-Ticket Vorverkaufsstellen erhältlich. Restkarten ab 60 min vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse. ONLINE-TICKETS HIER BESTELLEN ››
Preise
Solidarisches Preissystem 14/10/7 EURO, Bremen Pass/Kultursemesterticket 3 EURO. Keine weiteren Ermäßigungen. Online-Tickets zzgl. 1 EURO Gebühr.

 

HINWEIS Für die Teilnahme ist je nach Indizidenz ggf. ein tagesaktueller negativer Schnelltest/Bürgertest erforderlich. Alternativ kann der Nachweis einer vollständigen Impfung oder einer durchstandenen Erkrankung an Covid-19 erbracht werden. Bitte informieren Sie sich über die aktuell gültigen Bestimmungen unter gesundheit.bremen.de/corona

 

PETRA SERHAL
›SUSPENDED BETWEEN THE SECOND AND THE THIRD KISS‹

Tanz

PETRA SERHAL
›SUSPENDED BETWEEN THE SECOND AND THE THIRD KISS‹

Tanz