D E
sch wa nk hal le

sch wa nk hal le

Die Schwankhalle Bremen ist eine Spiel- und Produktionsstätte mit Schwerpunkt auf den freien darstellenden Künsten. Das Gebäude auf dem Areal der ehemaligen Remmer-Brauerei in der Bremer Neustadt wurde 2003 eröffnet.

Die Schwankhalle steht in der Tradition eines Künstler*innenhauses. Sie bietet lokalen und überregionalen Kunstschaffenden Arbeits- und Aufführungsmöglichkeiten, kooperiert mit Bremer Initiativen und Institutionen und setzt mit einem regelmäßigen Gastspielprogramm thematische Impulse. Bis Juli 2022 wird die Schwankhalle interimistisch von Marta Hewelt und Florian Ackermann geleitet.

Die Schwankhalle hat zwei voll ausgestattete Theatersäle mit einer Platzkapazität von 120 bzw. 80 Sitzen, Probebühnen und eine Gästewohnung. Seit 2012 wird der Trägerverein Neugier e.V. als Betreiber und Veranstalter institutionell durch den Bremer Senator für Kultur mit derzeit 818.670 Euro jährlich gefördert.

Die Schwankhalle ist Teil der Netzwerke NFT und freischwimmen im Programm ›Verbindungen fördern‹ sowie Mitglied im LafdK Bremen und klangpol – Netzwerk Neue Musik Nordwest. Zusammen mit dem Theater Bremen veranstaltet die Schwankhalle biennal das Performing Arts Festival OUTNOW!.

Radiofeature: Wem dient das Freie Theater?
Folge 1: Schwankhalle Bremen

Eine Doku-Serie zur deutschsprachigen Theaterlandschaft von Nick-Julian Lehmann
auf Soundcloud hören

Kooperationspartner (alphabetisch)

Anachronism
Arbeitnehmerkammer Bremen
ArtTours
Außerhalb
AWO-Sonnenhaus
Bäckerei Trage
Black Student Union Bremen
Bremer Rat für Integration
Breminale
Buchhandlung Buntentor
decolonize bremen
denkBAR*anders
eigenARTig
Explosive-Festival
film:art / City 46
Filosoof
Freie darstellende Künste e.V.
Freischwimmer Netzwerk
Freizi Buntentor
Fuck Up Night
Ganztagsgrundschule an der Karl-Lerbs-Straße
GAK Gesellschaft für aktuelle Kunst
Gewitterziegen
globale Literaturfestival
Grundschule am Buntentor
Hochschule Bremen
Hochschule für Künste Bremen
Hochschule für Künste im Sozialen Ottersberg
InCa International Café
Initiative Denkorte Neustadt
Initiative in Gedenken an Laye-Alama Condé
Instituto Cervantes
Integration durch Kunst e.V.
Jazzahead!
Johanniter
Junge Akademie
Kasch Achim
Klinikum Bremen Mitte
KreativZeit Messe
Kukoon
Landesschultheatertreffen Bremen
Martinsclub
Musikerinitiative Bremen
Musikschule Bremen
Netzwerk Freies Theater
Projektgruppe Neue Musik pgnm
Purple Scare
Queerfilm Festival Bremen
Radieschen
Rapid Ear Movement REM
Schnürschuhtheater
Silberwarenmanufaktur Koch & Bergfeld
Sos-Kinderdorf
Stadtbibliothek Bremen
Stadtkultur e.V.
Städtische Galerie
Stadt Land Plus
tanzbar_bremen
Tanz Bremen
Tanzinitiative Bremen
thealit Frauen.Kultur.Labor
Theater Bremen
Theater der Versammlung / Zentrum für Performance Studies der Uni Bremen
Universität Gießen
Universität Hildesheim
Utopia Filmfestival
Verbrecher Verlag
Wilhelm-Kaisen-Oberschule
Wilhelm-Wagenfeld-Haus
Wrede Theater/ flausen+
Zuckerkollektiv