D E
sch wa nk hal le
x

REM - Rapid Ear Movement

›FLORA ET LABORA‹

SA 20.11. / 20 Uhr
REM-Streaming-Garten-Show
In der Schwankhalle & im (kostenlosen) Stream
mit
Ido Bukelmann, Marine Madelin, Sophie Schmidt, Tom Smith & Vinyl Terror and Horror,
Moderation: Lady Oelectric & V.B. Schulze

#musik #garten #livestream

››TICKETS


Corona ist die Inflation der schlecht gestreamten Konzerte. Und selbst die guten war man irgendwann leid. Und weil niemand wusste, ob und wenn, wie und wenn wie, dann wie viele zusammen rein und hören, schauen, schreien dürfen, beschloss REM das diesjährige Festival für experimentelle und elektronische Musik zu einer zur Streaming- und Corona-kompatiblen Samstag-Abend-Show zu machen. Einen klassischer Abend der gepflegten TV-Unterhaltung, mit viel Musik, Talk und Absonderlichkeiten im REM-Garten. Mit internationalen Gästen, Lightshow und einem bezaubernden Moderator*innen-Duo:

Als eine der gefragtesten Ladies an den Bremer DJ-Decks zwischen Cosmic und Leftfield präsentiert Lady Oelectric ihre Persona gern im Kostüm der Eiscreme, Leberwurst oder als Bällebad. Bei Flora et Labora führt sie gemeinsam durch den Abend mit V.B. Schulze. Psychrock-Fachkraft, Verwaltungsstrukturagent und Entrepreneur von V.B. Schulzes Bernsteinzimmer, dem Bremer Spezialkommando für Zwischenzeitliches, Rechtschreibreform und das Ende der Marktwirtschaft.

Die Konzertgruppe REM - Rapid Ear Movement gehört zur projektgruppe neue musik bremen und veranstaltet seit über 10 Jahren Konzerte und Performances für experimentelle und elektronische Musik sowie Anrainerkünste. Ihr biennales Festival findet 2021 zum vierten Mal statt – nur diesmal eben als Streaming-Garten-Show. 

Line-Up und live stream unter www.flora-et-labora.net
Livestream kostenlos.

Gefördert vom Senator für Kultur der freien Hansestadt Bremen, der Karin und Uwe Hollweg Stiftung und der Waldemar Koch Stiftung.

 

TICKETS
Keine Reservierungen. Tickets online und bei allen Nordwest-Ticket Vorverkaufsstellen erhältlich. Restkarten  ab eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse. ›› ONLINE TICKETS BESTELLEN
Preise
Solidarisches Preissystem 14 / 10 / 7 EURO, Bremen Pass/Kultursemesterticket 3 EURO. Keine weiteren Ermäßigungen. Online-Tickets zzgl. 1 EURO Gebühr.
LIVESTREAM KOSTENFREI

 

Aufgrund der aktuellen Inzidenzwerte in Bremen gilt bei allen Veranstaltungen der Schwankhalle ab sofort die 3G-Regel (›Geimpft – getestet – genesen‹).
›› Mehr Infos