D E
sch wa nk hal le
x

MIT IDIL BAYDAR UND WEITEREN GĂ„STEN

EQUALITY SLAM UNI BREMEN


FR 29.10. / 20 Uhr
In der Schwankhalle & im Livestream

#criticalentertainment

Der Einlass beginnt um 19.45 Uhr.
Link zum Livestream in Kürze unter www.schwankhalle.de/onlinehalle

›› TICKETS


Beim ersten Equality Slam für FLINTA** der Universität Bremen stehen Textkünstler*innen aller Art gemeinsam mit der preisgekrönten Comedienne, Schauspielerin und Youtuberin Idil Baydar auf der Bühne. Egal ob Profi oder Newcomer*in – sie alle slammen für und gegen alles an, was ihnen schon immer unter den Nägeln brannte: Stereotype, Rollenklischees, Hürden und Barrieren auf dem Weg zur Hochschule und durch die Wissenschaft.
Und das wird auch Zeit – die Uni wird 50! Die vielfältigen Beiträge decken Schablonen und Schubladen auf und entlarven Benachteiligungen in der Hochschule. An diesem Abend findet Poetry ohne Pokal statt, denn der Equality Slam kennt nur Gewinner*innen. Um das scheinbar unumgängliche Leistungsprinzip in Bildung und Wissenschaft zu unterwandern, treten alle Künstler*innen miteinander dagegen statt gegeneinander an.

*FLINTA** steht für: (Cis-) Frauen, lesbische, intersexuelle, nonbinäre, Trans*- und Agender Personen.

Eine Veranstaltung der Arbeitsstelle Chancengleichheit an der Universität Bremen.

TICKETS
VERANSTALTUNG VOR ORT
Keine Reservierungen. Tickets online und bei allen Nordwest-Ticket Vorverkaufsstellen erhältlich. Restkarten ab 60 min vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse. VORVERKAUF STARTET IN KÜRZE
Preise
Solidarisches Preissystem 14/10/7 EURO, Bremen Pass/Kultursemesterticket 3 EURO. Keine weiteren Ermäßigungen. Online-Tickets zzgl. 1 EURO Gebühr.

LIVESTREAM
Tickets online und bei allen Nordwest-Ticket Vorverkaufsstellen erhältlich.
3 EURO
VORVERKAUF STARTET IN KÜRZE

 

Aufgrund der aktuellen Inzidenzwerte in Bremen gilt bei allen Veranstaltungen der Schwankhalle ab sofort die 3G-Regel (›Geimpft – getestet – genesen‹).
›› Mehr Infos