D E
sch wa nk hal le
x

SYNDIKAT GEFÄHRLICHE LIEBSCHAFTEN

›ANGRILLEN‹

Wursten-Workshop

DO 24.3. / 18.30 Uhr

#wurst #freischwimmen

Teilnahme kostenlos.
Begrenzte Teilnehmer*innenzahl, Anmeldung unter ticket@schwankhalle.de
HINWEISE ZUR BARRIEREFREIHEIT ››

Als Testlauf für ihre neue Produktion ›Grilling Me Softly - ein bunter Abend über Fleisch‹ laden Syndikat Gefährliche Liebschaften zum Angrillen mit selbstgewursteten Würstchen ein. Nach einem Crash-Kurs zu den Grundlagen der Wurstherstellung erproben die Teilnehmer*innen selbst das Wursten und stellen Bratwürste nach eigenen Wünschen her. Beim Grillen der Kreationen tauschen wir uns über unsere Grill-Biographien und den Traum von der industriellen ›Fleischwende‹ aus: Woraus besteht die ultimative Wurst? Wer ist die Grillmeisterin unseres Lebens? Wie hat uns die Ordnung des Grillplatzes sozial geprägt? Von Veganer*innen bis Fleischfreund*innen sind alle willkommen! Gewurstet wird je nach Wunsch mit Kunstdarm und Naturdarm.

HINWEISE ZUR BARRIEREFREIHEIT
Der Workshop dauert ca. 120 Minuten, inklusive eines gemeinsamen Verzehrs am Grill. Es wird deutsche Lautsprache verwendet. Im Workshop kommt echtes Fleisch zum Einsatz. Es gibt eine vegane Alternative. Das Publikum wird zur Durchführung von Handlungen, die mit dem Verarbeiten von Fleisch zutun haben, und zum Hören von expliziten Beschreibungen aus Interviews aufgefordert. Während des Workshops ist es durchgängig hell. Die Besucher*innen können den Raum jederzeit verlassen und wiederkommen. Die Teilnahme mit Rollstuhl ist möglich. Weitere Informationen zur Barrierefreiheit unserer Räumlichkeiten finden Sie hier. Wenn Sie Fragen haben kontaktieren Sie uns bitte unter ticket@schwankhalle.de oder 0421 520 80 70.

Informationen zur aktuellen Corona-Regelung und zu unseren Hygienemaßnahmen finden Sie hier.

Bitte planen Sie für den Check-In-Vorgang etwas mehr Zeit ein und kommen Sie spätestens 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn, um Verzögerungen zu vermeiden.