D
sch wa nk hal le
x

Vermietung

Theaterwerkstatt Johannishag - Das kalte Herz

FR 16.2.2018
20 uhr
neuer saal

Eintritt
Kartenreservierung unter 04208 2990
14 Euro, ermäßigt 10 Euro

Das kalte Herz
Nach Wilhelm Hauff
Regie und Dramaturgie Juliane Gruner
 
Kartenreservierung über 04208 2990
10 und 14 Euro
 
Der arme Köhler Peter Munk  träumt von Reichtum und Ansehen. Um seinen Traum wahr werden zu lassen, bittet er das Glasmännlein– einen Waldgeist—um Hilfe. Doch mit seinen törichten Wünschen bringt sich der Kohlenmunkpeter in viel größere Schwierigkeiten. Da versucht er sein Glück bei dem Holländer Michel, dem dunklen Geist des Waldes, der ihm als Gegenleistung sein Herz raubt und ein steinernes Herz einsetzt. Mit kaltem Herzen beginnt Peter ein Leben in Reichtum und Wohlstand...
 
Die Theaterwerkstatt des Johannishag der Stiftung Leben und Arbeiten betreut zehn Schauspieler/innen mit unterschiedlichen Handicaps. Die Schauspieler/innen der Theaterwerkstatt haben zwar einen Hilfebedarf, üben aber seit Jahren täglich den Beruf des Schauspielers aus und haben inzwischen reichlich Erfahrung in diesem Metier.
Ziel dieses Projektes ist es, eine Begegnung von bühnenerfahrenen Künstlern auf Augenhöhe zu ermöglichen, die aus ihren Potentialen schöpfen und eine gemeinsame Arbeitsform entwickeln. Dazu haben wir die Regisseurin und Dramaturgin Juliane Gruner gewinnen können, die ihre Arbeit speziell für die besonderen Herausforderungen dieses Ensembles ausgerichtet hat.
 
Besetzung:
Peter  Munk   Gretje Janssen
Frau Munk – seine Mutter   Rojda Ökten
Elsbeth   Lisa Heidtholt
Vater von Elsbeth   Stefan Musik
Holländer Michel   Philipp Riesenbeck
Der dicke Ezechiel   Marcel Pötter
Schlurker   Tobias Kleen
Tanzkönig   Jutta Raffold
Barbara   Maude Piepmeier
Die Wirtin   Birgit Grützner
Schatzhauser   Lea Piotter und Katharina Schumacher
 
Bühnenbild/Musik   Jens Faber
Licht    Stephen Ehrhorn
Assistenz    Ahmed Hmila, Regine Kraus