D E
sch wa nk hal le
x

Tim Gerhards

Hullu apina

Tanztheater

Tickets

DO 29.11. / 20 Uhr
SA 1.12.  + SO 2.12. / 19 Uhr

am 2.12. um 17.30 Uhr Was soll das?

Eintritt
Solidarisches Preissystem
14 / 10 / 7 EURO 3 EURO Bremen Pass. Keine weiteren Ermäßigungen.
Tickethotline 520 80 70 oder ticket@schwankhalle.de. Abendkasse ab 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn.

›Hullu apina‹ (Finnisch: verrückter Affe) ist eine szenische Auseinandersetzung mit Drogen und deren Einfluss auf die Gesellschaft. Alle Menschen konsumieren. Sie tun es an unterschiedlichen Orten, aus unterschiedlichen Gründen, mit unterschiedlichen Leuten, zu unterschiedlichen Zeiten und sie konsumieren ganz unterschiedliche Substanzen. Doch alle konsumieren. Das scheint notwendig, um die Welt im Gleichgewicht zu halten.

Das Stück ist ein szenisches Konzeptalbum. Es beleuchtet die einzelnen Facetten einer konsumierenden, verkaufenden, herstellenden und entziehenden Gesellschaft und bringt ungeahnte Sachverhalte über psychoaktive Stoffe ans Licht.

Credits
PERFORMANCE   Marion Amschwand, Elina Lindfors, Oskar Spatz, Damiaan Veens
MUSIK    Willow Beats
DRAMATURGIE   Peer Gahmert
PRODUKTIONSASSISTENZ   Anna Rödiger  
PROJEKTMANAGEMENT   Johanna Melinkat
CHOREOGRAFIE   Tim Gerhards


Gefördert vom Senator für Kultur der freien Hansestadt Bremen in Kooperation mit tanzbar_bremen e.V. und unperform e.V. und TelepART Institute
Mit freundlicher Unterstütztung der Schwankhalle.