D E
sch wa nk hal le
x

the vacuum cleaner

Mental

Performance

in englischer Sprache ab 16 Jahren

FR 26. + SA 27.10.2018   20 Uhr 

Externer Spielort!
Die Performance findet in einer Wohnung im Barkhofviertel statt.
Adresse: Delbrückstraße 16, 28209 Bremen
Treffpunkt vor der Eingangstür
Anmeldung erforderlich unter ticket@schwankhalle.de oder 0421 5208070

Die Londoner Metropolitan Police nennt ihn einen Extremisten, der National Health Service beschreibt ihn als ›höchst geistig verwirrt‹ und diagnostizierte ›Borderline-Persönlichkeitsstörung‹. An den Königlichen Gerichtshöfen wurde er als ›eine echte und gegenwärtige Gefahr‹ gebrandmarkt.

Er bevorzugt den Begriff ›Mental‹.

Nach 15 Jahren als Gesetzloser und Patient präsentiert der Kunst-Aktivist the vacuum cleaner eine autobiografische Performance, in der er mit Aufzeichnungen aus der Psychiatrie und anhand von Polizeidaten seine Geschichte erzählt. The vacuum cleaner ist ein One-Man-Kunst- und Aktivisten-Kollektiv. In seinen Arbeiten beschäftigt er sich hauptsächlich mit den Themen Konsum, Klimawandel und psychische Gesundheit. In Großbritannien waren seine Arbeiten unter anderem in der Tate Modern und an der Liverpool Biennale zu sehen.

Gefördert durch Arts Council England, Artsadmin und In Between Time.