D
sch wa nk hal le
x

BENEFIZ – JEDER RETTET EINEN AFRIKANER

Bremer Tourneetheater im Rahmen von SPOTLIGHT

Schauspiel-Satire

von Ingrid Lausund

FR 5. + SA 6.10.2018 / 20 Uhr
EURO 18 / 12 erm. 
Tickethotline 0421 540 80 70 oder ticket@schwankhalle.de

Fünf Schauspieler_innen proben eine Wohltätigkeitsgala für ein afrikanisches Schulprojekt. Ihre fehlende Prominenz machen sie mit konkurrierender Ambition wett. Denn es geht ja darum, Spenden zu generieren. Oder doch eher um eine Erlösung als Gutmensch? Funktioniert das: Wir als privilegierte Nutznießer des Turbokapitalismus retten die Welt? Und was macht eigentlich die verdammte Palme auf der Probebühne?

bremer-tourneetheater.de

In Kooperation mit dem Kulturzentrum Lagerhaus e.V. Gefördert durch die Karin und Uwe Hollweg Stiftung, die Sparkasse Bremen und der Wirtschaftsförderung Bremen.

 

im Rahmen von
SPOTLIGHT auf die freien darstellenden Künste in Bremen
DI 25.9. bis SO 21.10.2018

Einen Monat lang gebündelte künstlerische Vielfalt: Vom 25. September bis 21. Oktober produzieren und präsentieren die Künstler_innen des Landesverbands Freie Darstellende Künste Bremen sich und ihre Arbeiten in der Schwankhalle. Den Startschuss gibt das Fliegende Funken Improtheaterfestival mit einer abwechslungsreichen Woche voller Shows, Workshops und internationalen Gästen. Es folgen Schauspiel- und Tanzvorstellungen, theatrale Experimente und Performances, die sich mit kulturpolitischen und spielerischen Gesprächsformaten zu dem Bild einer lebhaften, diversen und für Austausch offenen freien Szene verdichten.

Weitere Informationen unter lafdk-bremen.de

Präsentiert vom Landesverband Freie Darstellende Künste und der Schwankhalle.
Gefördert von der Karin und Uwe Hollweg Stiftung, dem Senator für Kultur der freien Hansestadt Bremen und der Waldemar Koch Stiftung.