D E
sch wa nk hal le
x

Magali Sander Fett, Frauke Scharf/ Tanzkollektiv Bremen

Schweres Wasser

Tickets

Premiere FR 4. DEZEMBER 2015 (ausverkauft)
SA 5. DEZEMBER 2015
20 Uhr
SO 6. DEZEMBER 2015
19 Uhr
alter Saal

Eintritt
14€, ermäßigt 9€ (2 € Rabatt für die Vorstellung am 04.12. bei Vorlage des Tickets zur Lesung von John von Düffel an der AK)

am SA 5. DEZEMBER anschließend Publikumsgespräch
 
Kann man Wasser tanzen? Und wie lässt sich eine Erzählung in Bewegung übersetzen? Inspiriert von den Erzählungen des Autors John von Düffel beschäftigen sich die Bremer Tänzerinnen Magali Sander Fett und Frauke Scharf mit Wasser in seinen unterschiedlichsten Erscheinungsformen: Flüsse, Meer, Regen, Nebel, Eis. Beide haben einen persönlichen Bezug zum Wasser. Die eine ist am Meer aufgewachsen, die andere arbeitet als Geografin am Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung in Bremerhaven. Gemeinsam tauchen sie entlang der Texte in bildreiche Assoziationen, körperliche Empfindungen und seelische Zustände ein: ›Ich stehe am Strand und schaue auf das winterglatte Wasser. Da, wo es ruht, da, wo es sich regt. Das Eis ist ganz zart und verletzlich, wie die Haut über einer erkalteten Milch... weicher Eiswasserflaum.‹ (John von Düffel, Wassererzählung, DuMont: Köln, 2014)
 
Mit freundlicher Unterstützung des Choreographischen Centrums Heidelberg und der Schwankhalle.