D E
sch wa nk hal le
x

Palmtag / Schottke / Ogiermann

Pašog

Konzertinstallation

Tickets

...man will zur Tür und kriegt das Fenster nicht zu....wo ist die Dritte Möglichkeit?

PREMIERE
FR 7. + SA 8. APRIL 2017   20 Uhr
Alter & Neuer Saal

jeden Abend anschließend Publikumsgespräch

Der Lauf der Geschichte scheint durch Situationen geprägt, in denen nur das eine oder das andere eintreten kann. Dritte Möglichkeiten haben kaum eine Chance, was sie für die Klangkünstler Christoph Ogiermann und Sebastian Schottke  sowie den Zeichner Jürgen Palmtag gerade interessant macht. In den Sälen der Schwankhalle richten sie Hörräume ein, in denen Rückkopplungen Situationen des Nicht Mehr, Noch Nicht und Vielleicht erzeugen. Konzerte, Vorträge, Bildspiele werden Material zum Denken und Diskutieren.

Ein Projekt von REM – Reihe Elektronischer Musik.
Koproduktion: Schwankhalle.

Credits
Von und mit: Sebastian Schottke, Jürgen Palmtag und Christoph Ogiermann

Eintritt
Solidarisches Preissystem, frei wählbare Preiskategorien 7€ / 10€ / 14€
3€ Bremen Pass, freier Eintritt für Studierende im ersten Semester sowie Auszubildende im ersten Lehrjahr.