D E
sch wa nk hal le
x

Mobile Albania

Ferngesprächsagent*innen gesucht!

Informationstreffen 30.08., 19 Uhr

Zur Spielzeiteröffnung 17/18 verlegt Mobile Albania neue Kommunikationswege in Bremen:

›Wir bauen analoge Ferngespräche zwischen Menschen auf, die sich nicht kennen, wir stellen Fragen und laden zu einem gemeinsamen Denken ein, um über die Grenzen der eigenen Konfiguration hinauszudenken.

Worüber würdest Du gerne mit einer fremden Person sprechen? Wer oder was inspiriert dich? Was siehst du, wenn du deine Augen schließt?

Mobile Albania: die analoge Kommunikationsgesellschaft hat ihre Arbeit in Bremen aufgenommen. Wir verbinden Gesprächspartner, die im Alltag nicht unbedingt miteinander sprechen würden. Verbunden sind sie über einen Transmitter, der die Gedanken zwischen zwei Personen verbindet, physisch hin und her trägt.

Konkret suchen wir Ferngesprächsmitarbeiter, die Lust haben, im Rahmen einer Aufführung ein Ferngespräch mit einer Person zu führen.

Im Zeitraum vom 02.09. - 09.09., zu festgelegten Terminen von nachmittags bis späteren Abend mit einer jeweiligen Gesamtdauer von einer Stunde.

Bei Interesse, ein Ferngesprächsagent zu werden, komm zu einem Informationstreffen in die

Schwankhalle, Buntentorsteinweg 112 / 116
am Mittwoch, den 30. August um 19 Uhr

oder kontaktiere uns per Mail oder Telefon: info@mobilealbania.de, 0176 722 61 229

Weitere Informationen zu dem Projekt DER APPARAT - analoge Ferngespräche.

Mobile Albania