D E
sch wa nk hal le
x

MusikAktionsEnsemble KLANK & Dina Koper

The Shape of Jizz to Come

Tickets

FR 12. + SA 13. FEBRUAR 2016
21 uhr
alter Saal

Fr 12. FEBRUAR im Anschluss Publikumsgespräch (gemeinsam mit Aughterlony/Livingstone/Rowe) in englischer Sprache

Eintritt
14€, ermäßigt 9€, Bremen Pass 3€

Das Bremer MusikAktionsEnsemble KLANK ist für die Verwendung von nicht-musikalischen Gegenständen und Materialien als Instrument sowie für die Sichtbarmachung der Klangerzeugung bekannt. Mit dem Programm ›The Shape of Jizz to Come‹ setzen Reinhart Hammerschmidt, Christoph Ogiermann, Markus Markowski, Tim Schomacker und Hainer Wörmann nach eigenen Worten eine lose Folge von ›Abarbeitungen an eindeutigen Erregungszuständen‹ fort.
The Shape of Jizz to Come entsteht in enger Auseinandersetzung mit den Bild- & Videoarbeiten der Künstlerin Dina Koper, mit der zusammen 2011 die gemeinsame bildgestützte Performance ANUNDFUERSICH entstand, deren Mechanismen, Themen & Umstände mit dem heutigen Abend fortgeschrieben werden.

Wir stellen das KLANK-Konzert in einen Zusammenhang mit der Performance ›Supernatural‹ von Aughterlony/Livinstone/Rowe am selben Abend, welches auch als Konzert gehört und gesehen werden kann.

Credits
KLANK: Reinhart Hammerschmidt, Markus Markowski, Christoph Ogiermann, Tim Schomacker, Hainer Wörmann
Video/ Bühne/Live-Malerei: Dina Koper