D E
sch wa nk hal le
x

Silke Huysmans & Hannes Dereere

Mining Stories

Kleiner Brasilien-Schwerpunkt

DI 7.11. + MI 8.11.2017
19.30 Uhr

Dokumentarische Audio-Performance
60 min.
In englischer, niederländischer und portugiesischer Sprache mit englischen Übertiteln
DI 7.11. um 19.00 Uhr Einführung und anschl. Publikumsgespräch

Solidarisches Preisystem
14/10/7 Euro, 3 Euro Bremen Pass
Studierende im ersten Semester, sowie Auszubildende im ersten Lehrjahr erhalten mit entsprechendem Nachweis freien Eintritt
Tickethotline 520 80 70 oder ticket@schwankhalle.de

›Mining Stories‹ ist ein Dokumentarstück über ein Minenunglück in der brasilianischen Region Minas Gerais, wo Silke Huysmans als Kind aufwuchs. Es konfrontiert unterschiedliche Perspektiven auf die Katastrophe im Jahr 2015, bei dem mehrere Dörfer durch einen Erdrutsch vollständig zerstört wurden. Zu Wort kommen u.a. Bewohner*innen, Wissenschaftler*innen und Aktivist*innen, die von Huysmans und Dereere interviewt wurden. Auf der Bühne charmant und bescheiden arrangiert, enspinnt sich so ein komplexes Audio-Patchwork voller Kommentare zu Erinnerung, Politik, Glaube und dem Erzählen von Geschichten.

Der Besuch der thematisch verwandten Vorstellung GLOBO von Jan van Hasselt am 8.11. im Anschluss ist möglich und wird sehr empfohlen.

Credits
Von   Silke Huysmans, Hannes Dereere
Performance   Silke Huysmans
Dramaturgische Beratung   Dries Douibi
Technische Unterstützung   Christoph Donse
Szenografie   Frédéric Aelterman, Luc Cools
Portugiesische Transkription   Luanda Casella, Miguel Cipriano
Produktion   Kunstenwerkplaats Pianofabriek, Bâtard Festival
Ko-produktion   Noorderzon Festival, KAAP Creative Compass
Residenzen   Veem House For Performance, Campo, CC De Grote Post, KAAP Creative Compass, Grand Theatre Groningen, Kunstenwerkplaats Pianofabriek, Vooruit Arts Centre
Unterstützt von Vlaamse Gemeenschapscommissie, Sabam For Culture
Dank an alle Gesprächspartner

Trailer Mining Stories from Silke Huysmans & Hannes Dereere on Vimeo.