D E
sch wa nk hal le
x

eigenARTig

Helliot

Antonio Quiles / CompaƱia Danza Mobile (ES)

Tickets

(A CONTEMPORARY DANCE SOLO FOR DIVERSE AUDIENCE)
15.4. 20 Uhr
im Anschluss Publikumsgespräch. Moderation: Henning Bleyl, Kulturwissenschaftler und Journalist
Dauer 50 min

Eintritt
16 Euro, ermäßigt 9 Euro
Bremen-Pass 3 Euro
Gruppenrabatte nach Vereinbahrung Tel +49 (0)421 51429745

Das von Antonio Quiles choreografierte Solo heißt wie sein Tänzer, Darsteller und Performer: HELLIOT. Von dessen Leben ausgehend unternimmt das Stück einen szenischen Streifzug, in dem jedes Ereignis eine eigene Geschichte und gleichzeitig vom großen Ganzen erzählt: Persönliches weist auf Gesellschaftliches und Einzigartiges auf Universelles hin. Auf der Bühne werden Dinge wie eine Trommel, ein Zelt, ein Handy, eine Maske, einzelne Äste, eine Leiter zu Partnern des Geschehens und wechselndes Licht, Musik, Echos, Sounds zu Mitspielern. Helliot Baeza von der Compañia Danza Mobile macht seine Begegnungen mit alledem zu unerwarteten Erlebnissen, wirft lautlose und wortreiche Reden in den Raum, schenkt jedem Atemzug immense künstlerische Intensität. Er zeigt nicht Tanz, sondern tanzt, präsentiert nicht Schauspiel, sondern handelt. Ein Solo unerschrockener Kunst in lebendiger Selbstverständlichkeit.

Credits
IDEE, KÜNSTL. LEITUNG, CHOREOGRAFIE   Antonio Quiles
DARSTELLER, TANZ   Helliot Baeza
KÜNSTL. BERATUNG UND ASSISTENZ   Esmeralda Valderrama
KOSTÜME   Loulitas Co.
VIDEOKREATION   Shaula Ortega
LICHT   Benito Jiménez
PRODUKTION   Javier Ossorio, Compañia Danza Mobile

eigenARTig - Internationales Festival inklusiver Tanzkunst
präsentiert von stepext dance project