D E
sch wa nk hal le
x

Colette Sadler

We are the monsters

Mutanten - Tanz

SA 2. + SO 3.2.
16 Uhr
Tanz der tapsigen Mutanten
für Menschen ab 5 und Begleitung

TICKETS
Solidarisches Preissystem 14 / 10 / 7 EURO, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre 5 EURO, Bremen Pass 3 EURO. Keine weiteren Ermäßigungen.
Tel 0421 520 80 70 oder ticket@schwankhalle.de. Abendkasse ab 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Ein Trainingsjackenturm mit Beinen, eine goldene Kreatur mit Knopf und eine laufende Flause: Willkommen bei der Familie Monster! Vier Tänzer_innen verschwinden in verrückten Kostümobjekten, bei denen schwer zu sagen ist, wo oben oder unten ist, wo die Beine und wo der Kopf zu suchen sind. In einer Landschaft aus Pappkartons richtet sich diese Monster-Familie ein und formt die Welt nach ihren eigenen Spielregeln. Dabei verrät das Kostüm jedes einzelnen Monsters viel über seinen Charakter und die Fortbewegungsmöglichkeiten. Chaotisch verdoppeln und vervielfältigen sie sich, sortieren sich neu und werden kopfüber und auf links getragen. Das Monströse, genauso wie das Unmögliche und Fremde, sind Themen, mit denen sich die in Berlin ansässige schottische Choreografin Colette Sadler auch in ihren Arbeiten für Erwachsene beschäftigt.

CREDITS
CHOREOGRAFIE & KONZEPT Colette Sadler
KOSTÜME & LICHT Philine Rinnert
MUSIK Brendan Dougherty
PERFORMANCE Naama Ityel, Maxwell McCarthy, Leah Marojevic, Keir Patrick
TECHNIK Colin Bell


Gastspiel ermöglicht durch die NPN-Gastspielförderung Tanz aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie der Kultur- und Kunstministerien der Länder.
KOPRODUKTION tanzhaus NRW / ›New steps‹ take off junger Tanz und TWR Glasgow. Mit finanzieller Unterstützung von Creative Scotland, Tramway family day 2012, Bournemouth Pavillon und TanzNachtBerlin 2012

NPN

Colette Sadler / Stammer Productions: Me ollaan monstereita (We Are The Monsters). Trailer 2. from Cirko – Uuden Sirkuksen Keskus on Vimeo.