D E
sch wa nk hal le
x

Cie. Philippe Saire

Black Out

Tickets

SA 9. APRIL 2016 
19 + 21 uhr
neuer Saal
- präsentiert von steptext dance project
50 min

Eintritt
14€, ermäßigt 9€, Bremen Pass 3€


Am Anfang stand der Raum. Für seine Reihe Dispositifs, die er 2011 mit ›Black Out‹ begann, konzipierte der in der Schweiz lebende Choreograf Philippe Saire visuelle Konzepte als Ausgangspunkt seiner künstlerischen Recherche. Zwischen Tanz und Bildender Kunst verortet, präsentiert ›Black Out‹ einen ungewöhnlichen Bühnenraum, der die Zuschauer von oben in auf die Tänzer_innen blicken lässt. Auf dem Boden entstehen bewegte Bildkompositionen: Es beginnt hell wie im Sonnenschein. Eine Frau und zwei Männer liegen in Strandbekleidung auf ihren Badetüchern. Schwarzes Granulat verteilt sich über die Fläche, Tausende von Steinchen verwandeln die Welt der Tänzer_innen. Ihre Bewegungen zeichnen Motive, ein kontinuierliches Spiel mit Perspektiven und Kontrasten entspinnt sich. Nach und nach gewinnt das Dunkel an Terrain – bis zum Black Out, der die Schattenseiten in uns allen berührt.

Tanzworkshop mit dem Tänzer Benjamin Kahn am SO 10. APRIL 2016 von 11-14 Uhr. Anmeldung unter 0421-704216 oder office@steptext.de

In Kooperation mit jazzahead! Gefördert durch Pro Helvetia, Schweizer Kulturstiftung.


ProHelvetia

 

PREMIERE 18. NOVEMBER 2011

extraits/excerpts - BLACK OUT from Philippe Saire on Vimeo.