D E
sch wa nk hal le
x

Stefanie Duttweiler

Arbeitskörper und Körperarbeit

im Rahmen von denkBAR*anders

Vortrag in deutscher Sprache

SA 10.9.2016 / 20.30 Uhr
Alter Saal

Anschl. Podiumsdiskussion

Eintritt frei

Der Vortrag stellt die zunehmend alltäglicher werdenden Praktiken der Körperarbeit wie Self-Tracking, Wellness oder Fitness-Sport mit Fitness-Apps vor und setzt sie mit den Anforderungen gegenwärtiger Arbeitsweisen und deren Schattenseiten in Verbindung. Was bedeutet das für unseren Körper-, Selbst- und Weltzugang, wenn alles unter das Primat der Arbeit und der Optimierung gestellt wird? Eine Kritik des Optimierungsparadigmas!