D E
sch wa nk hal le

Frauke Scharf

Frauke Scharf stammt aus Bremen und begann im Alter von 15 Jahren in verschiedenen Opern-, Musical- und Schauspielproduktionen am Theater Bremen mitzuwirken. 2001 nahm sie an der Musikhochschule Köln ihr Tanzstudium auf und schloss es 2003 an der Hogeschool voor Muziek en Dans Rotterdam mit dem Bachelor of Dance ab. Von 2006 bis 2012 engagierte Urs Dietrich sie als Ensemblemitglied ans Tanztheater Bremen. Während dieser Zeit arbeitete sie u.a. mit Reinhild Hoffmann, Tero Saarinen, Emanuel Gat, Ingun Bjornsgaard und Henrietta Horn. Seit 2009 entwickelt sie eigene Choreografien, von denen das Stück ›Taubenhaucher‹ zum No Ballet und zum Solo Duo Wettbewerb eingeladen und im Rahmen von Tanz Bremen gezeigt wurde. In der  Spielzeit 2012/13 arbeitete sie als Gast mit dem Tanztheater Bielefeld, unter Gregor Zöllig für die Produktion ›Trau, Schau, Wem‹. Parallel zu ihrer Tanzausbildung und Tänzerlaufbahn absolvierte sie ein Diplomstudium der Geografie an der Universität Bremen (Abschluss 2008). Seit März 2014 arbeitet sie am Alfred-Wegener-Institut Bremerhaven als Geografin im Bereich Geoinformatik.

SCHWERES WASSER 4.- 6. Dezember 2015