D E
sch wa nk hal le

Mobile Albania

Mobile Albania ist ein nomadisierender Theaternachstaat seine Territorien temporär, sein Netzwerk analog. Seit 2009 bereist Mobile Albania mit verschiedensten Vehikeln den Kontinent der Geschwindigkeit: Straßen, Städte und Landstriche in Deutschland und Europa. Mobile Albania arbeitet als offenes Kollektiv mit verschiedenen Künstlern, Laien und allen Kollidierenden im Stadt- und Straßenraum. Dabei entwickelt es im Unterwegssein immer wieder neue Arbeitsformen, um in einen Dialog mit dem Straßenraum zu treten und ihn im Sinne einer Straßenuniversität als kommunen Ort sowohl künstlerischen Arbeitens als auch des Wissensaustauschs und der Wissensproduktion ernst zu nehmen. Es entsteht ein Theater, das seine Inhalte auf der Straße und aus der Begegnung mit ihren Durchkreuzenden und Bewohnern entwickelt.

Mobile Albania

2. FEBRUAR 2016 Mokus Rivieira
6. FEBRUAR 2016 Das Paplament. Ein Gast-spiel 
3. - 9. SEPTEMBER 2017 Der Apparat